Guides

Abszess oder kochen

Abszess oder kochen

Ursachen von Abszessen oder Furunkeln

Ein Hautabszeß wird durch Infektion verursacht. Es ist in der Regel eine Infektion durch Bakterien genannt Staphylococcus aureus, die die Haut eindringen können.

Der Körper versucht, die Ausbreitung der Infektion zu stoppen und sammelt so die Bakterien, weißen Blutkörperchen und das tote Gewebe an einer Stelle. Das ist der Abszess.

Kinder könnten einen Abszess bekommen, wenn sie eine gebrochene Haut haben, wie z. B. eine Schürfwunde.

Kinder mit Erkrankungen wie Diabetes und Adipositas und Kinder mit geringer Immunität nach einer Transplantation bekommen mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Abszess. Das ist aber nicht üblich.

Symptome eines Abszesses oder eines Furunkels

Am häufigsten treten Abszesse im Gesicht, am Hals, an den Achseln, in der Leiste und am Gesäß auf. Sie können sich aber in jedem Körperteil entwickeln.

Zuerst bemerken Sie möglicherweise einen zarten, rosa Klumpen. In den nächsten Tagen könnte der Knoten größer, röter und schmerzhafter werden. Eiter beginnt sich aufzubauen.

Nach einigen Tagen spitzt sich der Abszess zu. Es platzt entweder auf natürliche Weise oder muss von Ihrem Hausarzt unter sterilen Bedingungen aufgeschnitten und abgelassen werden. Nachdem sich der Abszess geöffnet hat, wird es nicht mehr so ​​schmerzhaft und sollte schnell heilen.

Manchmal kann es sein, dass Ihr Kind in der Nähe des Abszesses empfindliche und geschwollene Lymphdrüsen bekommt. Sie könnte auch Fieber bekommen.

Wann sollten Sie Ihren Arzt wegen eines Abszesses oder Furunkels aufsuchen?

Sie sollten einen Hausarzt immer dazu bringen, einen Abszess zu lanzen oder zu entwässern, wenn er nicht auf natürliche Weise platzt.

Das Zusammendrücken des Abszesses zu Hause kann für Ihr Kind äußerst schmerzhaft sein. Es kann auch Infektionen auf andere Körperteile, einschließlich des Blutkreislaufs, übertragen.

Ihr Hausarzt wird auch einen Tupfer vom Eiter nehmen, um herauszufinden, welcher Keim ihn verursacht hat.

Wenn Ihr Kind Fieber hat, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen oder in eine Notaufnahme eines Krankenhauses gehen. Ein Fieber kann ein Zeichen für eine schwere Blutbahninfektion sein.

Wenn Ihr Kind weiterhin an Abszessen leidet oder nach einem Abszess Narben bekommt, kann dies ein Hinweis auf eine zugrunde liegende Hauterkrankung sein. Es ist eine gute Idee, mit Ihrem Hausarzt über eine Überweisung an einen Dermatologen zu sprechen, wenn dies passiert.

Behandlung von Abszessen oder Furunkeln

Ihr Hausarzt verschreibt Ihnen möglicherweise Antibiotika, abhängig von der Schwere des Abszesses und den Abstrichergebnissen, oder wenn der Hausarzt der Ansicht ist, dass sich Bakterien in der Blutbahn Ihres Kindes ausgebreitet haben könnten.

Wenn Sie oder Ihr Kind den Abszess berühren, achten Sie darauf, Ihre Hände zu waschen. Der Eiter in einem Abszess ist ansteckend.

Lassen Sie Ihr Kind ruhen, während der Abszess heilt. Versuchen Sie auch, nichts gegen den Abszess zu reiben. Schmerzmittel wie Paracetamol können Ihrem Kind helfen, sich wohler zu fühlen.

Schau das Video: Größte Cysten Geschenke der Welt; Was ist in einem Kochen (August 2020).