Information

Folgen von Fettleibigkeit im Jugendalter

Folgen von Fettleibigkeit im Jugendalter

Die Adoleszenz ist sowohl für Eltern als auch für Kinder eine komplizierte Phase, auf die sich die vergangenen Jahre, die Kindheit, am besten vorbereiten, insbesondere im Hinblick auf gesunde Lebensgewohnheiten.

Wir stellen jedoch häufig fest, dass die Veränderungen, die der Körper unserer Kinder erfährt, auch den Stoffwechsel beeinflussen, und es ist nicht einfach, sich an die Veränderungen anzupassen. Eine dieser Veränderungen wirkt sich auf das Gewicht aus. Es ist nicht ungewöhnlich, dass im Jugendalter Fälle von Anorexie und Fettleibigkeit auftreten. In diesem Fall, Wir konzentrieren uns auf das Problem des Übergewichts im Jugendalter.

Als zusätzliches Problem nimmt in dieser Phase der physische Aspekt bei Jugendlichen eine sehr hohe Bedeutung ein, da er den von Mode- oder Sportmagazinen geprägten Erscheinungsmustern folgt, die meist unwirklich und idealisiert sind. Obwohl dies ein Problem ist, muss dies berücksichtigt werden Übergewicht und Fettleibigkeit sowie extreme Dünnheit sind keine Probleme des Aussehens, sondern der Gesundheitund dass es notwendig ist, Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu vermeiden und / oder zu lösen.

Übergewicht ist das Ergebnis des Verbrauchs von mehr Kalorien, als der Körper täglich für seine Funktionen benötigt, und es ist der erste Schritt auf dem Weg zu Fettleibigkeit und Ursachen:

- Kreislauf- und Bluthochdruckprobleme durch Ansammlung in Venen und Arterien, Verringerung ihres Durchmessers und Behinderung der Durchblutung:

- Herzprobleme - Aus ähnlichen Gründen und aufgrund des Risikos einer Hypercholesterinämie - Atemwege, da Übergewicht alle Arten von Bewegungen behindert

- Knochenprobleme, die leiden, wenn sie mehr Gewicht tragen als sie sollten.

Von allen sind die häufigsten körperlichen Probleme im Jugendalter Bluthochdruck, Asthma und andere Atemwegs- und Knochen- / Gelenkprobleme im Zusammenhang mit Gewichtszunahme sowie das Risiko des Auftretens von Zysten in den Eierstöcken, die normalerweise mit einer Amenorrhoe verbunden sind

Streng genommen Übergewicht ist nicht das Paar Kilo, das unsere 15-jährige Tochter vor dem Sommer verlieren möchte den Bikini anzuziehen, der im Verkauf gekauft wurde, denn wenn Ihr Gewicht für Ihre Größe und Ihr Alter normal ist, wirken sich diese zwei Kilo "extra" nicht auf Ihre Gesundheit aus.

Übergewicht ist ein relativ schwerwiegender Gewichtsüberschuss, der anhand des Body Mass Index (BMI) oder der Perzentile berechnet werden kann. Über einem 85. PerzentilMit anderen Worten, wenn das Gewicht des Jugendlichen über 85% der Kinder des gleichen Geschlechts, Alters und der gleichen Größe liegt, beginnt das Übergewicht ernst zu werden. In Bezug auf den BMI ist dies die Zahl, die aus der folgenden Gewichts- / Höhenoperation erhalten wurde2, gilt als übergewichtig, wenn es im Alter von 13 Jahren 21-22 Jahre überschreitet und mit zunehmendem Alter bis zum 25. Lebensjahr im Alter von 19 Jahren und im Erwachsenenalter zunimmt.

Es ist bequem, sich des Gewichts und der Größe unserer Kinder bewusst zu seinDa sie im Jugendalter in kurzer Zeit drastisch variieren können, werden wir darauf achten, gegebenenfalls Maßnahmen zu ergreifen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Folgen von Fettleibigkeit im Jugendalter, in der Kategorie Adipositas vor Ort.


Video: Einmal dick, immer dick? Übergewichtige Teenies damals und heute im Vergleich. Focus TV Reportage (Juni 2021).