Kinder im Vorschulalter

Wählen Sie eine Schule für Ihr Kind

Wählen Sie eine Schule für Ihr Kind



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Über die Wahl einer Schule für Ihr Kind

Entscheidungen darüber, wo Ihr Kind zur Schule geht, sind sehr persönlich und können schwierig sein. Es ist üblich und normal, dass Eltern Angst haben, diese Entscheidung richtig zu treffen.

Für einige Eltern ist die Entscheidung einfach. Ihre Kinder besuchen die örtliche öffentliche Schule - die Schule in derselben Regierungszone wie ihr Haus. Andere Eltern möchten vielleicht auch andere staatliche Schulen (Schulen außerhalb der Region) oder Privatschulen besuchen. Und andere denken über Hausunterricht nach.

Dinge zu beachten, wenn Sie eine Schule für Ihr Kind wählen

Wenn Sie über die örtliche öffentliche Schule hinausblicken, überlegen Sie, wofür am besten geeignet ist Persönlichkeit, Stärken, Bedürfnisse und Interessen Ihres Kindes. Sie können auch überlegen, wie die unterschiedlichen Kulturen und Werte der Schulen zu Ihren Familienwerten und Ihrem Familienleben passen.

Hier sind einige andere Dinge, über die Sie nachdenken könnten.

Persönliche Werte und Vorlieben

  • Bevorzugen Sie öffentliche oder private Bildung? Sind die Einrichtungen oder Themen eine Überlegung?
  • Möchten Sie, dass Ihr Kind die gleiche Schule besucht, die Sie besucht haben, oder eine andere Erfahrung hat?
  • Möchten Sie, dass Ihr Kind eine religiöse Ausbildung erhält?
  • Müssen Sie Ihr Kind ins Internat schicken oder interessieren Sie sich für Fernunterricht oder die Erziehung Ihres Kindes zu Hause?
  • Interessieren Sie sich für eine bestimmte Unterrichtsphilosophie - zum Beispiel Steiner oder Montessori?

Praktische Überlegungen

  • Wie wirken sich Dinge wie der Standort der Schule, die Kosten oder die Schwierigkeiten beim Reisen zur und von der Schule sowie die öffentlichen Verkehrsmittel auf Sie aus?
  • Wenn Sie andere Kinder haben, ist es wichtig, dass alle Ihre Kinder die gleiche Schule besuchen?
  • Wo gehen die Freunde Ihres Kindes zur Schule?
  • Wo gehen die meisten Kinder aus der Vorschule Ihres Kindes zur Schule?
  • Benötigen Sie vor und nach der Schule Betreuung für Ihr Kind?

Schulspezifische Faktoren

  • Ist die Schule klein oder groß? Welche Größe passt am besten zu Ihrem Kind?
  • Welche Einrichtungen hat die Schule, um das Lernen Ihres Kindes zu unterstützen - Spielplätze, Bibliothek, Musikprogramme, Vereine und Sportmannschaften?
  • Hat die Schule ihre schulischen Ergebnisse in den letzten Jahren verbessert? Was ist mit seiner Leistung in anderen Bereichen wie Kunst, Sport oder Engagement in der Gemeinschaft?
  • Wie gut unterstützt die Schule Kinder mit zusätzlichen Bedürfnissen, wenn Ihr Kind eine Behinderung, Entwicklungsverzögerung, eine Störung des Autismus-Spektrums oder ein anderes Bedürfnis hat?

Schulkommunikation und Verbindungen

  • Welche Möglichkeiten bestehen für Eltern und Familien, sich an der Schule zu beteiligen, und wie wird die Kommunikation zwischen zu Hause und der Schule verwaltet?
  • Wie ist die Schule mit der örtlichen Gemeinde verbunden?
Jede Schule hat Stärken, die die Erfahrung Ihres Kindes verbessern. Wenn Sie wissen, was diese Stärken sind und wie Sie sie unterstützen können, profitieren Sie von der Bildung Ihres Kindes.

Eine Grundschule wählen

Die folgenden Fragen könnten hilfreich sein, wenn Sie an Grundschulen denken:

  • Fühlen Sie sich und Ihr Kind in der Schule willkommen?
  • Bietet die Schule ein Programm für den Übergang in die Schule an?
  • Welche Möglichkeiten haben Sie für die Betreuung vor und nach der Schule sowie für die Ferienbetreuung?
  • Wie geht die Schule mit Verhaltensmanagement um?
  • Was denken andere Eltern, die Sie kennen, über die verschiedenen Schulen in Ihrer Nähe? Was sind ihre Erfahrungen?
  • Hat die Vorschullehrerin Ihres Kindes eine Meinung dazu, welche Schule am besten zu Ihrem Kind passt?

Eine weiterführende Schule wählen

Diese Fragen können Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche weiterführende Schule für Ihr Kind am besten geeignet ist.

Finanzielle und praktische Überlegungen

  • Sind die Schulgebühren und sonstigen Kosten erschwinglich?
  • Gibt es Stipendienprogramme und ist Ihr Kind berechtigt?
  • Welche Transportmöglichkeiten gibt es zur und von der Schule? Arbeiten sie für Ihre Familie?
  • Setzt die Schule voraus, dass die Schüler über bestimmte Technologien wie iPads oder Laptops verfügen?

Akademische und außerschulische Überlegungen

  • Was sind die Zulassungsverfahren und Zugangsvoraussetzungen für die Schule?
  • Welche Studiengänge gibt es an verschiedenen Schulen - Abitur, Sekundarschulabschluss, internationales Abitur (IB), berufliche und pädagogische Ausbildung (VET) und so weiter?
  • Welche Sprachen und Wahlfächer bietet die Schule an? Wie viele Fächer sind in den letzten Jahren verfügbar?
  • Welche außerschulischen Aktivitäten - Sport, Kunst, Musik, Theater usw. - stehen für die Interessen Ihres Kindes zur Verfügung? Wie viel Zeit und Kosten sind damit verbunden?
  • Bietet die Schule Verlängerungs- oder beschleunigte Lernprogramme an? Wenn ja, welche Auswahlkriterien gibt es?
  • Bietet die Schule zusätzliche Unterstützung, wenn dies erforderlich ist - zum Beispiel Englisch als Zweitsprache (ESL), Alphabetisierungs- und Rechenkompetenzprogramme und Unterstützung für Kinder mit gesundheitlichen Problemen, besonderen Bedürfnissen usw.?
  • Ist eine Selective Entry School eine gute Option für Ihr Kind?

Gefühle und Werte

  • Wie passt die Kultur der Schule zu den Werten Ihrer Familie - zum Beispiel einheitliche Schulpolitik, Schulbesuch, Betonung der schulischen Leistungen, obligatorischer Wochenendsport und so weiter?
  • Auf welche Schule möchte Ihr Kind gehen, basierend auf Grundschulfreunden, den Möglichkeiten der Schule, beruflichen Ambitionen, Motivationen usw.?

Wahl der Schule: Wichtige Fakten und Faktoren

Viele Eltern sorgen sich um Dinge wie die Klassengröße oder ob eine gleichgeschlechtliche oder koedukative Schule die beste ist. Sie wollen auch wissen, wie man etwas über die Philosophie einer Schule herausfindet. Hier sind einige Antworten, die Ihr Denken leiten könnten.

Klassengröße
Kleine Klassengrößen können sich positiv auf das Lernen der Kinder auswirken, aber die Qualität der Lehrer und die Arbeitsbedingungen für die Lehrer dürften wichtiger sein. Dazu gehört, dass Lehrer von anderen Mitarbeitern gut unterstützt werden und Zugang zu Ressourcen haben.

Gleichgeschlechtlich oder koedukativ
Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob gleichgeschlechtliche Erziehung oder Koedukation für Ihr Kind am besten ist, da es keine schlüssigen Beweise dafür gibt, dass eine besser ist als die andere.

Im Allgemeinen ist es nicht so wichtig, ob eine Schule koedukativ oder gleichgeschlechtlich ist, wie die Qualität der Schulleitung, die Unterrichtsqualität und der Unterrichtsansatz. Die meisten Familien haben eine persönliche Meinung zu diesem Thema, die mit der Persönlichkeit ihres Kindes, der eigenen schulischen Erfahrung der Eltern und ihren Familienwerten zusammenhängt.

Schulkultur oder Philosophie
Schulen haben individuelle und unterschiedliche Kulturen und Unterrichtsphilosophien. Zum Beispiel haben einige eine starke Sportethik, einige folgen einer religiösen Zugehörigkeit und andere fördern Individualität, künstlerische Aktivitäten, kreatives Denken oder das Lösen von Problemen.

Alles hängt davon ab, was für Sie und Ihr Kind wichtig ist. Suchen Sie eine Schule mit einem ausgewogenen sportlichen und akademischen Ansatz oder mit Stärken im künstlerischen und musikalischen Bereich oder in den Bereichen Naturwissenschaften und Mathematik? Ein Umfeld mit einem starken akademischen Fokus könnte für Sie wichtig sein oder Ihrem Kind mehr über Ihre religiösen Ansichten beibringen.

Die meisten Schulen sprechen in einem Dokument wie einem Prospekt, einem Handbuch oder einer Charta über ihre Philosophie und Herangehensweise. Diese Informationen finden Sie möglicherweise auch auf der Website der Schule.

Bevor Ihre Schulsuche beginnt, kann es hilfreich sein, eine Liste mit fünf Dingen zu erstellen, die für Sie (und Ihr Kind) bei der Auswahl einer Schule am wichtigsten sind. Denken Sie bei der Schulauswahl an diese Liste. Sie können sie ergänzen oder überarbeiten, wenn Sie weitere Informationen sammeln.