Babys

Baby Stichworte und Baby Körpersprache: ein Leitfaden

Baby Stichworte und Baby Körpersprache: ein Leitfaden

Über Baby Stichworte und Körpersprache

Die Körpersprache Ihres Babys kann Ihnen sagen, wie es sich fühlt und was es von Ihnen braucht.

Die Körpersprache Ihres Babys gibt Ihnen wichtige Hinweise darauf, ob es:

  • müde
  • hungrig
  • hellwach und spielbereit
  • brauche eine Pause.

Warum es wichtig ist, auf Baby-Hinweise zu reagieren

Wenn Sie die Körpersprache Ihres Babys bemerken und darauf reagieren, fühlt es sich sicher und geborgen. Dies hilft Ihnen, eine starke Beziehung zu Ihrem Baby aufzubauen. Eine enge Beziehung zu Ihnen und anderen wichtigen Betreuungspersonen ist für die Entwicklung Ihres Babys von entscheidender Bedeutung.

Baby-Hinweise erkennen

Alle Babys geben Hinweise darauf, wie sie sich fühlen und was sie von Ihnen brauchen. Aber jedes Baby entwickelt seinen eigenen Zeichenmix, um Ihnen zu sagen, was es will. Schließlich lernen Sie die individuellen Merkmale Ihres Babys kennen und erfahren, was sie über die Gefühle Ihres Babys aussagen.

Und wenn Sie und Ihr Baby sich kennenlernen, finden Sie heraus, wie Sie am besten auf die individuellen Hinweise Ihres Babys reagieren können. Zum Beispiel könnte Ihr grizzelndes Baby entspannt aussehen, wenn Sie es anlächeln, oder es könnte ihm besser gefallen, wenn Sie mit ihm singen und sprechen. So wissen Sie, wie Sie beim nächsten Mal reagieren müssen, wenn er gräbt.

Sehen Sie sich das Video an, um mehr über Baby Queues zu erfahren.

Laden Sie das Transkript zur Einführung von Baby Cues herunter

Baby-Cues, die sagen, ich bin müde

Müde Anzeichen bei Babys sind:

  • in die Ferne starren
  • ruckartige Bewegungen
  • Gähnen
  • Aufregung
  • Finger lutschen
  • das Interesse an Menschen oder Spielzeug zu verlieren.

Sehen Sie sich das Video an, um zu sehen, wie diese Hinweise bei echten Babys aussehen.

Laden Sie das Transkript "Ich bin müde" herunter

Wenn Sie müde Zeichen in Ihrem Baby erkennen, ist es eine gute Idee, das Baby für den Schlaf zu beruhigen.

Baby-Cues, die sagen, ich habe Hunger

Neugeborene müssen alle 2-3 Stunden füttern. Wenn Ihr Baby Hunger hat, könnte es:

  • Sauggeräusche machen
  • wende dich der Brust zu.

Bei Neugeborenen können Sie alle 1-2 Stunden oder bei älteren Babys alle 3-4 Stunden nach diesen Hinweisen suchen.

Sehen Sie sich das Video an, um zu sehen, wie Hunger bei echten Babys aussieht.

Laden Sie das Transkript "Ich habe Hunger" herunter

Wenn Sie Hungerzeichen in Ihrem Baby erkennen, ist es eine gute Idee, ihm ein Futter anzubieten. Wenn Sie nach den Hungerzeichen Ihres Babys suchen, können Sie besser herausfinden, wann Sie füttern müssen, als auf eine bestimmte Anzahl von Stunden zu warten.

Baby-Cues mit der Aufschrift "Ich will spielen"

Ältere Babys folgen in der Regel einer "Feed-Play-Sleep" -Routine.

Hinweise, dass Ihr Baby bereit ist, mit Ihnen zu spielen, sind:

  • Augen weit und hell
  • Augenkontakt mit Ihnen
  • lächelt
  • sanfte Bewegungen
  • Hände strecken dir die Hand entgegen.

Sehen Sie sich das Video an, um mehr Anzeichen dafür zu sehen, dass Ihr Baby spielbereit ist, und um diese Baby-Hinweise in Aktion zu sehen.

Laden Sie das Transkript "Ich möchte spielen" herunter

Wenn Sie bei Ihrem Baby Anzeichen von Spielbereitschaft erkennen, ist es eine gute Zeit, zu lächeln und mit Ihrem Baby zu sprechen. Babyspiel ist einfach: Das beste Spielzeug für Ihr Baby sind Sie, und das beste Babyspiel spielt mit Ihnen.

Baby-Cues, die sagen "Ich brauche eine Pause"

Babys, die vier Monate und älter sind, sind nach ihrer Spielzeit möglicherweise nicht immer für ein Nickerchen bereit. Manchmal möchten sie stattdessen ein anderes Tempo oder eine andere Aktivität. Wie sehen diese Baby-Cues aus?

Wenn Ihr Baby eine Pause von dem, was es gerade tut, möchte, könnte es:

  • Wende ihren Kopf von dir ab
  • winden oder treten.

Sehen Sie sich das Video an, um mehr Anzeichen dafür zu sehen, dass Ihr Baby seine Aktivität ändern möchte, und um diese Baby-Signale in Aktion zu sehen.

Laden Sie das Transkript 'Ich brauche eine Pause' herunter

Wenn Sie bei Ihrem Baby Anzeichen von "Bereit für eine Pause" erkennen, ist es eine gute Idee, ihm eine ruhige Zeit oder eine andere Aktivität zu geben. Wenn Ihr Baby beispielsweise den Kopf von dem Rasseln abwendet, das Sie ihm zeigen, können Sie es auf den Rücken legen und für eine Weile auf sein Handy schauen.