Guides

Mord am Orient Express

Mord am Orient Express

Geschichte

Mord am Orient Express spielt im Jahr 1934. Hercule Poirot (Kenneth Branagh) reist mit dem Orient Express von Istanbul nach London als Gast des Besitzers der Eisenbahngesellschaft, Bouc (Tom Bateman). Der Zug ist voller großartiger Charaktere, darunter Mary Debenham (Daisy Ridley) und Doctor Arbuthnot (Leslie Odom Jr.), die beide Poirot in Istanbul kennengelernt haben. Weitere Gäste im Zug sind der offensichtliche Bösewicht Edward Ratchett (Johnny Depp), sein Assistent Hector MacQueen (Josh Gad), Prinzessin Dragomiroff (Judi Dench) und ihr Assistent Hildegarde (Olivia Colman), der wohlhabende Amerikaner Pilar (Penelope Cruz) Prominente Caroline Hubbard (Michelle Pfeiffer) und Professor Hardman (Willem Dafoe).

Kurz vor der Reise wird eine der Figuren in einer Hütte ermordet aufgefunden und Poirot wird aufgefordert, das Verbrechen zu untersuchen. Der Zug wird von einer Lawine aufgehalten, die ihn für einige Zeit aus dem Gleichgewicht bringt, während derer Poirot die Komplexität des Falls durchforstet. Es scheint, dass ein kürzlich begangenes Verbrechen einen starken Einfluss auf den Fall hat. Dieses Verbrechen beinhaltete die Entführung und Ermordung eines jungen Mädchens, das aus ihrem Kinderbett genommen und später im Wald tot aufgefunden wurde. Es ist auf mysteriöse Weise mit allen Fahrgästen im Zug verbunden. Poirot muss herausfinden, wer von ihnen der Mörder ist.

Themen

Mord; Kindesentführung; Rache

Gewalt

Mord am Orient Express hat etwas Gewalt. Beispielsweise:

  • Die Wachen richten eine Waffe auf einen Mann, der des Diebstahls beschuldigt wird, der dann versucht zu fliehen, die Leute zu Boden stößt und Chaos verursacht.
  • Ein Mann drückt eine Frau auf den Hintern und sie schlägt ihn mit ihrer Handtasche.
  • Ein gewalttätiger Charakter greift zwei Männer an, schlägt und tritt sie.
  • Ratchett bedroht Poirot mit einer Waffe.
  • Das Opfer wird blutüberströmt auf dem Bett gezeigt.
  • MacQueen versucht zu entkommen und klettert eine hohe Holzbrücke hinunter. Poirot jagt ihn, und MacQueen stürzt über die Brücke und fällt zu Boden.
  • Caroline Hubbard wird mit einem Messer im Rücken gesehen und der Arzt muss es herausziehen.
  • Der gewalttätige Charakter greift Poirot an, doch dann trifft Professor Hardman mit einer Waffe ein.
  • Arbuthnot schießt Poirot in den Arm.
  • Caroline Hubbard versucht, sich selbst zu erschießen, aber die Waffe ist nicht geladen.
  • Es werden mehrere Charaktere gezeigt, die jemanden mit einem Messer stechen, aber das Opfer wird nicht gezeigt.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 5
Kinder in dieser Altersgruppe werden von den Gewaltszenen erschreckt Mord am Orient Express oben erwähnt.

Vom 5-8
Zusätzlich zu den oben erwähnten gewalttätigen Szenen und beängstigenden Bildern Mord am Orient Express hat einige Szenen, die Kinder in dieser Altersgruppe erschrecken oder stören könnten. Beispielsweise:

  • Die Geschichte der Kindesentführung und -tötung wird wahrscheinlich Kinder in dieser Altersgruppe erschrecken. Poirot erzählt diese Geschichte und sie wird auch im Rückblick gezeigt.
  • Wenn die Lawine den Zug trifft, fallen mehrere Menschen aus dem Bett und der Zug wird entgleist.

Vom 8-13
Zusätzlich zu den oben erwähnten gewalttätigen und verstörenden Szenen Mord am Orient Express hat einige Szenen, die Kinder in dieser Altersgruppe erschrecken oder stören könnten. Zum Beispiel wird Selbstmord mehrmals erwähnt, und Caroline Hubbard versucht, sich selbst zu erschießen.

Über 13
Es ist unwahrscheinlich, dass Kinder in dieser Altersgruppe durch irgendetwas in diesem Film gestört werden.

Sexuelle Hinweise

Mord am Orient Express enthält einige sexuelle Anspielungen.

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Mord am Orient Express zeigt einige Verwendung von Substanzen. Beispielsweise:

  • Charaktere trinken zum Abendessen und an der Bar im Zug. MacQueen trinkt ständig aus einem Flachmann.
  • Mehrere Charaktere rauchen.
  • Ein Charakter ist Barbituraten verfallen.

Nacktheit und sexuelle Aktivität

Nichts von Belang

Produktplazierung

Nichts von Belang

Grobe Sprache

Mord am Orient Express hat eine grobe Sprache.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Mord am Orient Express ist der neueste Film, der auf dem originalen Roman von Agatha Christie basiert. Es ist ein Krimi an Bord des legendären Zuges. Die Hauptbotschaft dieses Films ist, dass Menschen nicht immer so sind, wie sie scheinen. Die Kulisse und die Kamera sind optisch wunderschön, und die Hauptrolle trägt auch diesen Film, der nur geringfügig von der ursprünglichen Geschichte abweicht.

Anders als der 1974er Film dieses Namens, der mit PG bewertet wurde, ist diese neue Version mit M bewertet. Wegen seiner Gewalt, und unheimlichen Szenen und Themen wird er nicht für Kinder unter 13 Jahren empfohlen. Wir empfehlen auch die elterliche Anleitung für Kinder im Alter von 13 Jahren -15 Jahre.

Dieser Film bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Ihren Kindern über Fragen des Alltags wie den Tod eines geliebten Menschen und den Wunsch nach Gerechtigkeit zu sprechen.


Schau das Video: MORD IM ORIENT EXPRESS Trailer German Deutsch 2017 (Juni 2021).